Woche des Sehens in Weimar - Stadttouren auf dem Fahrrad für Alle vor der Stadtkirche St. Peter und Paul dem bedeutendsten Kirchengebäude der Stadt Weimar - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster15. Woche des Sehens in Weimar
„Chancen sehen!“ war in diesem Jahr das Thema der „Woche des Sehens“.
Am 13.10. - dem Welttag des Sehens fand in Weimar ein Aktionstag anlässlich des Tages des weißen Stockes und der Woche des Sehens statt, der von der Kreisorganisation Weimar/Apolda/Sömmerda des Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e. V. ausgerichtet wurde und der unter dem Motto „Tag des weißen Stockes - Tag der Inklusion“ stand.

Woche des Sehens in Weimar - Stadttouren auf dem Fahrrad für Alle vor dem Weimar Atrium dem größten Einkaufszentrum der Weimarer Innenstadt - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster  Woche des Sehens in Weimar - Stadttouren auf dem Fahrrad für Alle vor dem * Langen Jakob * - Studentenwohnheim des Studierendenwerks Thüringen in Weimar - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster

Mit Stadttouren auf einem siebensitzigen Fahrrad durch die Innenstadt zu den barrierefreien Angeboten der Stadt Weimar machten wir, bereits im Vorfeld der Veranstaltung und am Veranstaltungstag ab dem 08.10.2016, auf die Bedeutung guten Sehvermögens, die Ursachen vermeidbarer Blindheit und die Lage blinder und sehbehinderter Menschen in Thüringen aufmerksam.

Woche des Sehens in Weimar - Stadttouren auf dem Fahrrad für Alle vor der Weimarer Kaffee Rösterei - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster Woche des Sehens in Weimar - Stadttouren auf dem Fahrrad für Alle vor Goethes Wohnhaus am Frauenplan - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster

Das „Fahrrad für Alle“ wurde von einem Stadtführer gesteuert und Sehbehinderte und Blinde konnten gemeinsam mit "nicht Behinderten" auf dem Rad mitfahren.
Die vorhandenen Werbeflächen am „Fahrrad für Alle“ wurden entsprechend mit Plakaten und Infos zur Woche des Sehens beklebt. Ebenso wurde Infomaterial an Bürger und Touristen der Stadt Weimar verteilt.

Schirmherr des Aktionstages "Chancen sehen! Tag des weißen Stockes - Tag der Inklusion" und der Aktionswoche war der Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft - Wolfgang Tiefensee. Er war am 13.10.2016 selbst vor Ort und eröffnete die Veranstaltung mit Grußworten und einem Impulsreferat.