Logo SehbehindetentagBundesweiter Sehbehindertentag

Laut Zahlen der Weltgesundheitsorganisation WHO gibt es mehr als eine Million sehbehinderte Menschen in Deutschland. Um auf die Bedürfnisse dieser Menschen aufmerksam zu machen, hat der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) im Jahr 1998 einen eigenen Gedenktag eingeführt: den Sehbehindertentag. Er findet jährlich am 6. Juni zu einem bestimmten Thema statt.


Tag der Sehbehinderten 2017

Antje Tillmann - finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am Stand des BSVT zum Sehbehindertentag 2017 - zum vergößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem FensterFilm und Fernsehen für Alle - Zugang zu Audiodeskription

Thema der Landesweiten Veranstaltung des BSVT zum Sehbehindertentag 2017, die am 08.06.2017 in der „Filmwelt im Atrium“ in Weimar und auf der Eventetage im Weimar Atrium stattfand, war „Zugang zu Audiodeskription“. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Film und Fernsehen für Alle" und wurde von der Kreisorganisation Weimar/Apolda/Sömmerda und „Weimar für Alle“ ausgerichtet. Weitere Informationen