Wahl-lokal-sozial 2017

Aktuell >> Aktuelle Meldungen

Logo Wahl-lokal-sozial 2017 des PARITÄTISCHEN Thüringen PARITÄTISCHER geht wieder auf Tour durch Thüringen

Mitreden – Mitgestalten:  Unter dieses Motto hat der Der PARITÄTISCHE Thüringen in diesem Jahr seine Diskussionsreihe im Vorfeld der Bundestagswahl vom 24. September gestellt. In der Veranstaltungsreihe „Wahl-lokal-sozial“ will der PARITÄTISCHE Thüringen gemeinsam mit Ihnen von den Politikerinnen und Politikern wissen, welche Antworten sie auf die drängenden Fragen der Sozialpolitik haben – von Inklusion bis Rente, von einer gerechten Einkommensverteilung bis zu einer erfolgreichen Flüchtlings-Integration.

Die Veranstaltungsreihe beginnt am Dienstag, 8. August und endet am Freitag, 15. August. Stationen sind u. a.

  • am Mittwoch, 9. August, 17 – 19 Uhr / Bürgerhaus Bertha von Suttner • Straße der Einheit 27 • Sömmerda
  • am Freitag, 15. September, 17 bis 19 Uhr / Radio Lotte • Goetheplatz 12 • Weimar

Eingeladen zu den Veranstaltungen sind die Vertreterinnen und Vertreter der im Bundestag vertretenen Parteien in ihren jeweiligen Wahlkreisen. Die Veranstaltung ist so geplant, dass für Sie genügend Zeit und Gelegenheit ist, sich in die Debatte einzumischen. Denn vor allem Sie sollen zu Wort kommen, Sie sollen mitreden, sie sollen den Politikerinnen und Politikern ihre Ideen, aber auch ihre Kritik mit auf den Weg geben. Denn mitreden heißt auch mitgestalten.

Zuletzt geändert am: 28-06-2017

Zurück