Tag der offenen Tür "Blickpunkt Auge" mit guter Resonanz

Archiv 2016 >> Aktuelle Meldungen

Logo - Projekt Blickpunkt Auge

Sehr viele Interessierte haben die Möglichkeit genutzt, den Tag wahrzunehmen und sich über das Beratungsangebot zu informieren.

Anlässlich des Tag der Sehbehinderten 2016 und ihres einjährigen Bestehen hatte die Beratungsstelle Weimar "Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust" am Dienstag, 07. Juni, zu einem ein Tag der offenen Tür eingeladen.

Bild von der Eröffnung des Tags der offenen Tür - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster Bild - Blick in den Ausstellungsbereich der Veranstaltung _ - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster

Ab 11:00 Uhr konnten sich Interessierte über das Beratungsangebot informieren und bei einer Ausstellung zum Anfassen optische Hilfsmittel ausprobieren.

Bild - Interessierte informieren sich über das Beratungsangebot - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster Bild von Besuchern am Bratwurststand - auch für Speisen und Getränke war gesorgt - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster

„Blickpunkt Auge“ wendet sich in erster Linie an Menschen mit nachlassendem Sehvermögen (Augenpatientinnen und -patienten). Unser Hauptanliegen ist es, Betroffenen, ihren Angehörigen und Bezugspersonen Rat und Hilfe zu allen mit einer Augenerkrankung verbundenen Fragen anzubieten. Jeder ist willkommen, der Information, Beratung, Orientierung und Unterstützung sucht.

Mehr zur Beratungsstelle Blickpunkt Auge

Die Veranstaltung wurde in enger Kooperation mit Weimar für Alle dem Projekt Inklusion in Arbeit und Beschäftigung – Schaffung von Barrierefreiheit (IAB) der Kreisorganisation Weimar/Apolda/Sömmerda des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen durchgeführt.

Zurück