Sommerfest 2016

Archiv 2016 >> Aktuelle Meldungen

Titelbild Sommerfest - Blumenpracht auf einem Leiterwagen im Biergarten in RamslaSommerfest Kreisorganisation Weimar-Apolda-Sömmerda des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e. V. in Ramsla

Am Freitag, 8.Juli, hatte Kreisorganisation Weimar-Apolda-Sömmerda zum traditionellen Sommerfest in die Gaststätte "Zum Goldenen Hufeisen" in Ramsla eingeladen.

Angenehme Temperaturen, zahlreiche Besucher, beste Stimmung und ein schöner Veranstaltungsort, das war der äußere Rahmen für das Sommerfest 2016 das Kerstin Eckardt für die Mitglieder der organisierte.

Begrüssung der Mitglieder durch Kerstin Eckardt in Ramsla - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster Bild von den Teilnehmern des Sommerfestes in Ramsla - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster

Mit dem Bus von Weimar und Sömmerda angereist, versammelten sich bei bestem Wetter wieder zahlreiche Mitglieder der Kreisorganisation um gemeinsam zu feiern.

ein Mitglied mit Führhund beim Sommerfest in Ramsla - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem FensterZu Beginn begrüßte Kerstin Eckardt die Teilnehmer und informierte über durchgeführte und künftige Aktionen und Termine des Verbandslebens. So zum Beispiel über eine geplante Stadtführung für Blinde und Sehbehinderte in der Stadt Weimar.

Danach wurde über den aktuellen Stand der Projekte "Blickpunkt Auge" und "Weimar für Alle" informiert und die Mitglieder und deren Begleiter beteiligten sich an der Unterschriftenaktion des BSVT als Protest gegen das geplante Bundesteilhabegesetz.

Herr Leibiger informierte über Neuigkeiten der Thüringer Behindertenpolitik und besonders über das Landesblindengeld.

Zurück