Herzlich Willkommen

bei der Kreisorganisation Weimar/Apolda/Sömmerda
des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e. V.

Der Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e. V. ist die Selbsthilfeorganisation der rund 5000 blinden und ca. 15000 sehbehinderten Menschen im Freistaat Thüringen.
Die Internetseite der Kreisorganisation Weimar/Apolda/Sömmerda soll Ihnen einen Einblick in das Verbandsleben der Kreisorganisation bieten, dass sich über viele Bereiche erstreckt. Sie ist ein weiterer Schritt für sehbehinderte Menschen da zu sein, um ihnen dabei zu helfen, ihre Probleme zu bewältigen. Teilhabe, Selbstbestimmung, Selbständigkeit sollen allen Menschen Türen öffnen, egal ob und wie behindert sie sind.

Zur Zeit haben wir 97 Mitglieder davon 67 ordentliche, 29 fördernde und 1 Ehrenmitglied.

Grafik News - Aktuelle MeldungenAktuelle Meldungen

Tag der offenen Tür "Blickpunkt Auge"

Logo - Projekt Blickpunkt Auge - zur Menuseite - öffnet im gleichen Fenster

Die Beratungsstelle Weimar "Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust" in der Gutenbergstraße 29a, lädt am Dienstag, 07. Juni, zu einem ein Tag der offenen Tür ein. Anlass ist das einjährige Bestehen von "Blickpunkt Auge" in Weimar. Von 11 bis 16 Uhr können sich Interessierte zum Beratungsangebot informieren und optische Hilfsmittel Ausprobieren.
Für Speisen und Getränke ist gesorgt.
Weiterlesen

Kontraste können Leben retten

Pressebild - Stufenmarkierung - zum vergrößern auf das Bild klicken, Bildnachweis: DBSV/Friese

Sehbehindertentag am 6. Juni – Bundesweite Aktion für mehr Sicherheit auf Treppen – Fachbroschüre und Kontrastbestimmungstafel starten

Täglich kommt es in Deutschland zu unzähligen Stürzen auf Treppen und laut Statistischem Bundesamt enden davon jedes Jahr mehr als 1.000 tödlich. Häufig passieren Unfälle aus dem einfachen Grund, dass Treppenstufen nicht erkannt werden. Wenn die Stufenkanten sich nicht kontrastreich vom Rest der Stufe abheben, verschwimmt die Treppe zu einer Fläche und wird zur Gefahr. Weiterlesen

Weimar für Alle - Gemeinsam für eine barrierefreie Stadt

Ausschnitt vom Plakat zum Aktionstag - zum vergrößern auf das Bild klicken - öffnet in neuem Fenster

rund um den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, luden Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -Selbsthilfe bundesweit zu zahlreichen Aktionen zum Thema Barrierefreiheit ein. Wie barrierefrei Weimar ist, zeigte die KO Weimar - Apolda - Sömmerda des BSVT mit einer Befragung. Gemeinsam mit den Vereinen, Verbänden und Selbsthilfegruppen für Menschen mit Behinderungen in Weimar machten wir uns, am 12.05.2016 im Weimar Atrium, für eine barrierefreie Stadt Weimar stark. Weiterlesen